IQ-Series Comp V2

Von wegen durch den Magen – Liebe geht durch Auge & Ohr!
Gönne dir diese einminütige Plugin-Show und verliebe dich in ganz neue Klangfarben …

 

In diesem ausführlichen Tutorial zeigen wir dir die Funktionen des IQ-Series Comp V2 an einigen Beispielen und geben wertvolle Tipps und Tricks.
(In dieser Version wird der ColourEQ noch FlavourEQ genannt)


Wer auf der Suche nach neuen Klangfarben und der besten Kompression für Stimme, Drums, Bass und Mastering ist, kommt um dieses Plugin definitiv nicht herum.

Dies ist  der weltweit einzige Kompressor, der bei Bedarf die Gain-Reduktion direkt mit der integrierten Klangregelung verbindet.
Das erlaubt es dir, z.B. einen Sänger bei lauten Passagen mit zusätzlichen Bässen auszustatten und ermöglicht gänzlich neuartige EQ-Varianten in Abhängigkeit von der Kompressor-Reduktion z.B. beim Schlagzeug.

Wir haben unseren Kompressor mit der nötigen Intelligenz ausgestattet, um bei unterschiedlichstem Audio-Material immer perfekte Ergebnisse zu erzielen. 
Egal ob Stimme, Schlagzeug, sonstige Instrumente, Buss oder Mastering: Der HOFA IQ-Series Comp passt automatisch alle relevanten Einstellungen permanent den musikalischen Notwendigkeiten an. So liefert er dir – basierend auf deiner Grundeinstellung – die klanglich bestmögliche Kompression.

 

ColourEQ + intelligente Kompression: 
HOFA IQ-Series Comp – der Klangfarben-Kompressor

 

Features V2.5.7 (changelog):

  • innovative Kopplung von Gain-Reduktion mit den ColourEQs
  • erlaubt präzises EQing in Abhängigkeit der Gain-Reduktion des Kompressors
  • wählbare Shelving- und Peak-Filtertypen bei den Hi-End ColourEQs
  • Colour-Presets für schnelle Ergebnisse bei den häufigsten Anwendungen
  • EQ Look-Ahead-Funktion für maximalen Transienten-Punch 
  • Kompressor mit äußerst intelligenten/adaptiven Attack-, Release- und Ratio-Werten
  • adaptiver AUTO-Modus 
  • zwei Kompressions-Modi, CALM & ROUGH
  • einfache Bedienung, übersichtliche Darstellung
  • optimiert für maximale Verdichtung bei minimalen Artefakten (In Your Face & classic 80’s British Console Buss Compressor Sound)
  • mono, stereo, dual mono, MS (Lat Vert) Betriebsmodi, Sidechain und Parallel-Kompression
  • Look-Ahead der Kompression zur gezielten Bearbeitung der Transienten
  • Sidechain-Filter für kontrollierte Kompression ohne Pumpen
  • neuartige Pegel-, Frequenz-Reduktionsanzeige für optimale optische Kontrolle
  • veränderbare Plugin-Fenstergröße
  • „Set as Default“-Preset
  • unterstützt alle gängigen Sample-Frequenzen
  • Unterstützung für PC und Mac, 32 und 64 Bit DAWs

 

200hofa-PluginsLogo1

Der HOFA IQ-Series Comp sorgt für: 

  • Stimm- & Instrumentenklang mit extrem hoher Durchsetzungskraft und ohne technische Artefakte
  • einfaches Realisieren von „warmen“, „färbenden“ oder völlig neuartigen, experimentellen Kompressions-Sounds
  • stabile und transientenreiche Drumsounds auch bei dynamischer Spielweise
  • „triggered EQ“ beim Mixen von echtem Schlagzeug: 
    z.B. bei der Snare-Spur-Bearbeitung bleibt das Hihat leise, auch wenn viele Höhen zugefügt werden. 
  • feine bis heftige Dynamikbearbeitung, bei Bedarf dynamisch gekoppelt mit subtilem bis drastischem EQing
  • viele innovative, chirurgische Eingriffsmöglichkeiten beim Mastering durch ColourEQs in Verbindung mit MS, Parallel-Kompression, Look Ahead …
  • Look-Ahead-Kompression in Verbindung mit oversampled Clipping für hohe Lautheit beim Mastern von Rock und Pop
  • kontrollierte Kompression ohne Pumpen dank zweier Sidechain-Filter

Lizenzen:

  • Die Software wird mit dem HOFA-Plugins Manager freigeschaltet und es können gleichzeitig zwei Rechner aktiviert werden. Die Lizenzen können deaktiviert und auf einen anderen Rechner übertragen werden. Ebenso ist es möglich, HOFA Plugins offline zu aktivieren und zu verwenden. Eine Beschreibung der Aktivierung und Deaktivierung ist hier erhältlich.
  • Lizenzen auf USB-Sticks können problemlos neben USB-Lizenzen anderer Plugin Hersteller genutzt werden.

Kompatibilität:

  • HOFA Plugins laufen unter Windows 7/8/10, Vista und XP sowie unter Intel-Mac ab OS X 10.6.
  • Audio Unit, VST, VST3, RTAS und AAX, 32 und 64 Bit.
  • HOFA Plugins werden permanent auf folgenden DAWs getestet:
    Steinberg Cubase/Nuendo/Wavelab, Ableton Live, Apple Logic, Avid Pro Tools, Magix Samplitude/Sequoia, MOTU Digital Performer, Cakewalk Sonar, Presonus Studio One, Cockos Reaper, FL Studio

Informieren: Das Manual als PDF gibts hier. | Der IQ-Series Comp in der Praxis

HOFA IQ-Series Comp: nur 129,90 €

amazon paymentsPayPalMasterCardVisa

>> Jetzt sparen mit den HOFA-Plugins Bundles!


Presse & Testberichte:

soundcheck_magHier wird schnell deutlich, was für Möglichkeiten dieser Kompressor bietet. So ist er beispielsweise dazu in der Lage, eine recht kraftlose Drum-Spur in eine druckvolle Performance zu verwandeln … Die Möglichkeiten scheinen gigantisch, was glücklicherweise keine komplizierte Bedienung zur Folge hat.

+ Übersichtliche Benutzeroberfläche + Hervorragender Klang + Einfache Bedienung

Soundcheck
den kompletten Bericht als PDF downloaden

 

keys_mag

… liegt mit dem HOFA IQ-Series Comp genau richtig. Hinter einer leicht zu bedienenden Oberfläche verbergen sich zahlreiche sinnvolle Funktionen, welche die Konkurrenz so nicht bietet. Zudem findet man in der gut gefüllten Presetbibliothek für die meisten Einsatzgebiete die passenden Voreinstellungen. Somit deckt der IQ-Series Comp alle anfallenden Aufgaben mit hervorragendem Sound ab.

+ guter Grundsound + flexibler Einsatz in allen Bereichen der Audioproduktion + M/S-Kompression

KEYS
den kompletten Bericht als PDF downloaden
>>>  Prämiert als „BEST PRODUCT“ (KEYS Extraheft Januar 2015)

 

soundundrecordingVielseitig und musikalisch einsetzbar: IQ-Series Comp wurde in der zweiten Version stark verbessert und ist dank der Flavor EQs auch für Einsteiger sehr einfach zu handhaben.
+++ vielseitige Funktionalität +++ transparenter Klang ++ einfache Bedienung

Sound & Recording
den kompletten Bericht als PDF downloaden

 

beat_mag

Mit dem IQ-Series Comp ist HOFA erneut ein großer Wurf gelungen.
Zu einem attraktiven Preis erhalten Sie einen äußerst leistungsfähigen Dynamikprozessor, der bei einer Vielzahl von Anwendungen seine Stärken ausspielen kann. Dabei klingen auch drastische Eingriffe stets musikalisch. Seine bemerkenswerte Flexibilität macht das intuitiv bedienbare Mix- und Mastering-Werkzeug zu einer interessanten Alternative zu Multibandkompressoren.
Bewertung 6 von 6 Punkten / Empfehlung der Redaktion

BEAT
den kompletten Bericht als PDF downloaden

 

prof_audio_magDer IQ-Series Comp ist kinderleicht bedienbar und ein unauffällig und tolerant zupackender Kompressor, der mit seinen Möglichkeiten zur gleichzeitigen Klangbearbeitung das Zeug zur Geheimwaffe hat.
…sollte (…) alsbald zur Standard-Ausstattung in vielen Studios gehören. 
Preis/Leistung: „sehr gut – überragend“ | Gesamtnote: „Oberklasse sehr gut“

Professional Audio
den kompletten Bericht als PDF downloaden

 

prof_audio_mag[…] Bei einfachster Handhabung der komplexen Signalverarbeitung ist der IQ-Series Comp in der Lage noch komplexeres Material erfolgreich zu zügeln, wenn sich herkömmliche Kompressor-Plug-ins schon längst verabschiedet haben.

Professional Audio Editors Choice 2012
den kompletten Bericht als PDF downloaden

 

soundcheck_magDank der Adaptivität zwischen Attack, Release und Ratio kann  das Signal sehr klangneutral in der Dynamik reduziert werden, ohne dabei Pumpeffekte zu erzeugen. 
… gute Ergebnisse, leichte Bedienung, vielseitig und flexibel einsetzbar.

Soundcheck 
den kompletten Bericht als PDF downloaden 

 

Weitere Tests und Artikel findest du auf der HOFA Presseseite.


Für Fragen stehen wir dir telefonisch unter +49 7251 3472-444 oder per eMail unter plugins@hofa.de zur Verfügung.
Eine Liste mit häufigen Fragen und Antworten gibt es hier.

 HOFA wünscht dir viel Spaß und Erfolg mit deinen Produktionen.